Gebühren

Für die Ausbildung an der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik fallen monatlich 100 € Beitrag zum Schulbetrieb an. Häufig wird dieser Beitrag, ggf. anteilig, vom Träger der Praxisstellen übernommen. Den Restbetrag bezahlt der Fachschüler oder die Fachschülerin. Bei einer Praxisstelle in einer element-i-Einrichtung übernimmt der Träger den Beitrag zum Schulbetrieb komplett.

Bei Vertragsabschluss wird eine einmalige Verwaltungsgebühr von 50,- € fällig. 

Für die Fachschülerinnen und Fachschüler fallen darüber hinaus Kosten für Materialien, Fachbücher, Fahrtkosten für Sonderveranstaltungen an. Wie empfehlen die Anschaffung eines Laptops bzw. Notebooks.

Die Ausbildung ist von der Agentur für Arbeit anerkannt. Fachschülerinnen und Fachschüler können unter bestimmten Voraussetzungen Unterstützung erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie von der Agentur für Arbeit.

 

 

Schulleitung


Allgemeine Informationen

0711 - 656960-10


Informationen zur Bewerbung für die Ausbildung

0711 - 656960-921
fachschule@konzept-e.de




"Positive Erfahrungen mit praxisorientierter Ausbildung"


Unsere Freien Dualen Fachschulen für Jugend- und Heimerziehung und für Sozialpädagogik sind AZAV-zertifiziert. mehr erfahren