Praxisstellen

Die praktische Ausbildung kann in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe wie beispielsweise Jugendhäuser oder Jugendzentren, Kinderheimen oder Wohngruppen für Jugendliche sowie im Hort oder auf einem Aktivspielplatz absolviert werden. 

Bewerberinnen und Bewerber können sich zunächst eine Praxisstelle suchen und mit der Zusage der Praxisstelle am Auswahlverfahren der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik teilnehmen. Ebenso ist der umgekehrte Weg möglich, bei dem Bewerberinnen und Bewerber zunächst am Bewerbungsverfahren der Freien Dualen Fachschule für Pädagogik teilnehmen und sich dann mit einer erteilen Zusage für eine Praxisstelle bewerben. Der Träger der Praxisstelle bestätigt mit einer Einverständniserklärung seine Bereitschaft für die Kooperation mit der FDFP im Rahmen der Ausbildung.

Der Träger der Praxiseinrichtung schließt mit dem Fachschüler / der Fachschülerin ein sozialversicherungspflichtiges Ausbildungsverhätnis ab. Auszubildende erhalten ein Ausbildungsentgelt, in der Regel in Anlehnung an den Tarifvertrag.

Zwischen Einrichtung und Fachschule besteht ein enger Austausch. Die Fachschülerinnen und Fachschüler werden während der Praxisphasen von einer Lehrkraft betreut, die Praxissituationen werden reflektiert. Die Arbeit an theoretischen Lernprojekten erfolgt ausgehend von den Fragen aus der Praxis.

Wir freuen uns über Kontakte zu Einrichtungen aus der Jugendhilfe, die Praxisstellen für Erzieherinnen und Erzieher anbieten und mit der Freien Dualen Fachschule kooperieren möchten. Melden Sie sich bei uns!


Praxisstellen in den element-i Einrichtungen

Für die praktischen Ausbildungsanteile stehen wenige Stellen im Hort und in der Ganztagesbetreuung der freien element-i-Grundschulen aus dem Konzept-e-Netzwerk zur Verfügung. Diese Stellen werden im Rahmen des Auswahlverfahrens vergeben.

Die Ausbildungsvoraussetzungen der Fachschule gelten auch für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger.

Schulleitung


Allgemeine Informationen

0711 - 656960-10


Informationen zur Bewerbung für die Ausbildung

0711 - 656960-921
fachschule@konzept-e.de




"Positive Erfahrungen mit praxisorientierter Ausbildung"


Unsere Freien Dualen Fachschulen für Jugend- und Heimerziehung und für Sozialpädagogik sind AZAV-zertifiziert. mehr erfahren